Von Smarthome oder IoT hat wohl jede/-r schon einmal in den vergangenen Monaten gehört. Es gibt viele Angebote auf dem Markt. Jedoch bleibt am Ende die individuelle Frage: Was bringt mir diese Technologie? Welche Vor- oder Nachteile bestehen? Wie kann ich sie für meine individuellen Anwendungsfälle nutzen? Kann man vielleicht wirklich Energie damit sparen, wie viele Hersteller in ihren Werbebotschaften([1],[2],[3]) versprechen?

Diesen und weiteren Fragen wollen wir gemeinsam mit dir und anderen interessierten Personen bei unserem eLab Nachmittag unabhängig und kritisch nachgehen.

Zu diesem Zweck haben wir die letzten Monate unsere Elektro- und IT-Equipment im FabLab Bereich aufgerüstet, damit du an deinen eigenen Sensoren und Aktoren arbeiten kannst. Beispielweise kannst du Projekte aus dem Internet mit unserem Teilen ausprobierst bevor du dir mühsam die Teile aus der ganzen Welt bestellst und am Ende nur übrig bleibt, dass es nichts für deinen Anwendungsfall ist. Vielleicht bist du ein Hobbybastler/-in, Heizungsinstallateur/-in oder Entwickler/-in und hast ein spannendes Projekt? Gerade vor dem Hintergrund der Energiewende verspricht das IoT viel – ob es das wirklich hält, können wir gemeinsam herausfinden!

Komm vorbei und stell es den anderen vor und entwickle deine Idee weiter.

Die Energiewerkstatt findet jeden 1. und 3. Donnerstag von 16 bis 20 Uhr in der DEZENTRALE, Richardstraße 18 in Dortmund statt.