Die Gemeingüter-Initiative Dortmund veranstaltete am 7.7.2018 in Kooperation mit der Pauluskirche in der Dortmunder Nordstadt den ersten Gemeingütertag. Im Fokus standen dabei die Themen Nachhaltigkeit, bewusstes Konsumverhalten und alternative Lebens- und Arbeitsweisen. Die Leitfragen: Was kann die Gemeinschaft und was kann der oder die Einzelne dazu beitragen, einen fortschrittlichen, nachhaltigen Plan für die Zukunft zu entwickeln?

e:lab präsentierte sich mit einem Stand und bespielte eines der vielfältigen Themenforen zur Frage eines Bürgerenergierats. Im Themenforum führten Warm-Up-Fragen mit Live-Abstimmung der Teilnehmenden zu einer angeregten Diskussion.